Home
Wir über uns
Unser Team
Unsere Leistungen
Schulung
Beratung
Hausnotruf
MDK Qulitätsprüfung
Pflegekassenleistung
Jobs
Kontakt/Impressum

Leistungen der Pflegeversicherung ab dem 01.01.2017

  Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3Pflegegrad 4  Pflegegrad 5
Geldleistung  316,-€ 545,-€ 728,-€ 901,-€
Sachleistung 125,-€ 689,-€ 1298,-€ 1612,-€ 1995,-€

Pflegegeld: Wie und wann bekommt man das eigentlich?

Pflegegeld muß beantragt werden. Das Formular hierfür gibt es bei Ihrer Pflegekasse. Das ausgefüllte Formular wird weitergeleitet an den medizinischen Dienst der Krankenkassen(MDK), der sich dann mit dem Antragsteller in Verbindung setzt, um einen Termin in der Wohnung desselben zu vereinbaren. Dort wird dann ein Gutachten erstellt, mit dem der Pflegegrad festgelegt wird.

Pflegegeld

 

wird an den Pflegebedürftigen gezahlt. Dabei wird davon ausgegangen, dass der Pflegebedürftige die erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung in geeigneter Weise sicherstellt, z. B. durch Angehörige. 
 

Sach-/Kombileistungen

 

Wenn der Pflegebedürftige einen ambulanten Pflegedienst für die erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung in Anspruch nimmt, kann er bei der Pflegekasse Sach-/Kombileistungen beantragen.

Da Fachkräfte teurer sind, wird für die Erbringung der Pflegeeinsätze mehr Geld zur Verfügung gestellt.

Werden die Sach-/Kombileistungen nicht völlig verbraucht, erhält der Pflegebedürftige ein anteiliges Pflegegeld ausbezahlt. 
  

 

AKA-Team Berling,Schwarzwaldstr.48,78194 Immendingen | aka-team@gmx.de/ aka-team@t-online.de Tel.: 07462-8035